Deutsche Meisterschaft 3D WA in Hinzweiler

Heute, am 8. September 2018, fand die 2. Deutsche Meisterschaft im 3D Bogenschießen des Deutschen Schützenbundes (DSB) statt. Ausrichtender Verein war, wie im letzten Jahr, Hinzweiler. Das Gelände war mir bereits bekannt, da Hinzweiler schon viele Meisterschaften in der Vergangenheit ausgerichtet hatte. Für die Anreise machten wir uns zu viert mit dem Auto am Freitagnachmittag auf den Weg und hatten uns ein gemütliches Hotel ca. 20 Minuten vom Turnierplatz entfernt gebucht. Ein paar Vereinskameraden wollten erst samstags morgens um 4 Uhr losfahren, um dann um 7 Uhr in Hinzweiler zu sein, aber das war uns zu stressig und wir wollten lieber entspannt und ausgeschlafen die Meisterschaft beschreiten.

Der Hotelier war von unserer frühen Abreise am nächsten Morgen zwar nicht so begeistert und wollte uns erst kein Frühstück machen, aber er hatte dann doch noch Mitleid mit uns und machte uns ein provisorisches Frühstück für 7 Uhr.

Am Turnierplatz ging es dann ziemlich routiniert zur Sache. Aufbauen, Startnummern abholen, Dopingerklärung abgeben, Bogenkontrolle und Einschießen. Es war noch etwas nebelig und kühl, aber die Temperaturen stiegen von Minute zu Minute. Es sollte trocken bleiben!20180908_085000

Pünktlich um 09:15 Uhr ging es zur Begrüßung und Eröffnung. Bereits um 10:15 Uhr flogen die ersten Pfeile.

Anders als sonst ging es diesmal in 6er Gruppen durch den Wald. Meine Truppe war sehr aufgeschlossen und wir hatten viel Spaß über den Tag. Für mich waren viele neue Gesichter dabei. David R. wurde uns als Compounder noch zugewiesen, da seine Gruppe aufgelöst werden musste. David kenne ich schon länger und wir haben schon ein paar Turniere zusammen geschossen. Wir waren alle sehr konzentriert bei der Sache, aber wir waren keine Truppe, die sich 24 Scheiben lang anschwieg. Das ist wichtig, da die Stimmung innerhalb der Gruppe ein nicht zu unterschätzender Faktor ist, wenn es darum geht, seine Bestleistung abzurufen.

Leider erlaubte ich mir trotz guter Stimmung und besten Wetterbedingungen zwei Patzer: Einmal ordentlich um 7 Meter verschätzt und dann beim zweiten Pfeil auch noch zu wenig korrigiert und einmal ein Schießfehler, da ich mich zu wenig in den Hang gelehnt habe. Das Schlimme war dabei, dass der erste Pfeil schon in der 11 steckte. Den zweiten dann dennoch neben das Tier zu setzen, war schon sehr peinlich.

Egal, Kopf aus und weitermachen. Ich war mit meiner Leistung soweit zufrieden. Insgesamt 15x 11er sprechen für sich und mein Flowgefühl war da. Das Schießen fühlte sich gut an.

Mit meinen 396 Ringen lag ich nur vier Ringe unter meiner Erwartung, aber da der Parcours auch deutlich schwerer war als auf der LVM war ich sehr zufrieden. Nur Volker K. hatte 5 Ringe mehr als ich und konnte sich damit den Deutschen Meistertitel sichern. Hinter mir auf Platz 3 landete Philipp S., den ich ebenfalls schon vom letzten Jahr kannte. In der Herrenklasse Recurve waren das erste Mal auf einer 3D Meisterschaft über 30 Teilnehmer qualifiziert. Insgesamt waren es 32, was eine tolle Entwicklung für unseren Sport ist.

IMG_9250

Auch in der Damenklasse Recurve ging es ordentlich zur Sache. 10 Damen kämpften um den Titel. Meike hat es auch dieses Jahr wieder geschafft und konnte ihren Titel verteidigen. Letztes Jahr hatten wir noch die Doppelspitze geschafft, aber dieses Jahr war eben nicht mehr drin für mich. Meike hat zum letzten Jahr noch ordentlich draufgelegt und mich um 10 Ringe geschlagen. Das heißt für mich morgen Frühstück machen 😉 Sie ist aktuell wirklich unglaublich stark und hätte heute sogar bei den Herren gewonnen.

IMG_9241

Es war eine tolle Meisterschaft und es ist jammerschade, dass wir nun wieder nach Hause fahren. Ich hätte so gerne morgen noch einen draufgepackt.. Jetzt müssen wir noch 3 Wochen warten bis zur Deutschen Meisterschaft Bowhunter vom DFBV….

20180908_235118

jtlshoplogowww.Bogensportwelt.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s